background
logotype
image4 image2 image3 image1 image5 image6 image7 image8

1.Mai / Vatertagswanderung 2008

Am 1. Mai 2008, der dieses Jahr auch rein zufällig der Vatertag sein sollte, fanden sich wieder einige Mitglieder des MSC Brigachtal zur alljährlichen Wanderung am Bahnübergang beim Stahlbau Münch in Kirchdorf ein.

Wer natürlich mit Nichtanwesenheit glänzte, war unser 1.Schriftführer, der seinen neu ernannten Stellvertreter Michael Blatt, somit gleich einer Feuertaufe unterzog. ;-)

Mit ca. 20 Leuten und 2 Hunden traten wir unsere Reise zur Weißwaldhütte an und wurden gleich zu Beginn von einem heftigen Regenschauer, der uns mit kurzen Unterbrechungen bis hinter den Überauchener Sportplatz begleitete, in unsere Schranken verwiesen, was uns aber nicht davon abhielt unsere Odyssee fortzusetzen.

Mit kleinen Schwierigkeiten hatte die Frau unseres 1. Vorstands zu kämpfen, die sich leider nicht gegen unsere beiden mittelgewichtigen und verspielten Vierbeiner behaupten konnte. So nahm sie sich eine kleine Auszeit auf dem leicht verschmutzten Feldweg.

UNSERE erste größere Pause machten wir am Anfang des Waldes am Ortsausgang Überauchen. Nachdem unsere beiden vor PS strotzenden Lastentaxis, welche unseren Proviant und einige Kinder zu schleppen hatten (hierbei noch ein herzliches Dankeschön an unsere Chauffeure Streifä und Gotthard), die dortige Schranke auf abenteuerliche Weise umfahren hatten.

Mit süßen Stückchen, Sekt und lustigen Geschichten unserer vergangenen Motorradtouren verharrten wir dort einige Zeit, um wieder zu Kräften zu kommen.

Wobei der Sekt nicht allen gleichgut bekam. Nachdem erst Seppi und später auch noch Regina ihre Becher eher unfreiwillig fallen ließen, beschlossen wir, uns wieder auf den Weg zu machen ……, dass nicht noch mehr passiert.

Letztlich schafften wir es doch bis zu unserem Ziel, der Weißwaldhütte. Kaum dort angekommen, hatte Gotthard natürlich schon ein kleines Feuerchen gemacht und wir begannen unsere reichhaltige Vespertafel zu decken. Wie immer kam natürlich niemand zu kurz.

Bei durchwachsenem Wetter, das von Sonne und Regen bis hin zu beginnendem Hagel reichte, hielt es uns bis am Spätnachmittag in geselliger Runde zusammen, sodass für die ganz Hungrigen auch noch der Grill angefeuert wurde.

Es war so schön, dass man sogar die Zeit vergaß. Irgendwer merkte plötzlich, dass das Bayern-Spiel schon bald beginnt. Schneller wurde bestimmt noch nie aufgeräumt. Die Traktoren wurden gesattelt und wir drängten zum Aufbruch.

Da aber einige Damen, deren Namen wir hier nicht nennen wollen, unbedingt noch eine angefangene Flasche Sekt in lustiger 3er-Runde als Humpä rumreichen mussten, brach die erste Gruppe schon mal auf.

Für den harten Kern war der Abschluss des Tages beim Streifä dehom uff de Terrass, bei em kühlä Abschlussbier und der enttäuschenden ersten Bayernhälfte.

Im Großen und Ganzen hat das Wetter doch noch relativ gut mitgespielt und alle
hatten wieder viel Spaß auf dem gemeinsamen Ausflug.

Wir hoffen, nächstes Mal noch mehr Mitglieder des MSC bei einem solchen Event begrüßen zu dürfen.

© 2020  MSC Brigachtal

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wie wir Cookies einsetzen und wie Sie diese löschen, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen Datenschutzhinweise.

  Ich akzepriere die Cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk